Geschichte

Ihr Spezialist für Farbpräparationen – seit mehr als 180 Jahren

Bereits im Jahr 1834 gab es im sächsischen Nerchau erste Aktivitäten mit farbgebenden Rohstoffen. Aus diesen Anfängen entwickelte sich schnell ein florierendes Unternehmen, das schon sehr bald die eigene Produktion von Farbpräparationen aller Art aufnahm und bereits im späten 19. Jahrhundert ins Ausland expandierte.

Im Laufe der folgenden Jahrzehnte wurde das Produktportfolio immer weiter ausgebaut und neben Pigmenten und Lackfarben umfasste es bald auch Künstler- und Druck-Farben. Als einer der führenden Farbhersteller Deutschlands entwickelte sich das Unternehmen weiter bis Mitte der 1920er-Jahre. In den Jahren nach 1945 wurde der Standort als Staatsbetrieb fortgeführt: Es entstand der volkseigene Betrieb VEB Farbenfabrik Nerchau, der unter dem Handelsnamen LACUFA das etablierte Produktprogramm weitestgehend fortführte.

In den frühen 1990er-Jahren begann dann eine neue Epoche: Der Standort Nerchau wurde unter dem Dach der Deutschen Amphibolinwerke – heute DAW SE – weitergeführt. Heute ist unser Werk in Nerchau einer der traditionsreichsten Produktionsstandorte für Farben in Deutschland.

Wir schauen auf eine lange Geschichte zurück und verfügen über gewachsene Kompetenz und Erfahrung, von der Sie als unser Geschäftspartner täglich profitieren. 

Unsere Geschichte mehr